Internationale Organisatoren werden gefeiert

Neben einem theoretischen Teil stand auch die Begutachtung der Infrastruktur in der Sparkasse Vogtland Arena auf dem Programm, speziell im Sport- und Servicebereich. Der Internationale Skiverband FIS hatte Klingenthal als Tagungsort ausgewählt, da vor allem das „Athletendorf“ in der Sparkasse Vogtland Arena als internationaler Maßstab gilt.
Kurz vor Beginn des Finaldurchgangs des Sparkassen FIS Sommer Grand Prix wurden alle 35 Teilnehmer von den 8.500 Fans im Schanzenauslauf gefeiert und mit besten Wünschen für eine erfolgreiche Weltcupsaison verabschiedet.

Sie wollen nie wieder etwas von Weltcup Klingenthal verpassen?