Kombinieren trainieren auf Weltcup-Anlage für COC

Klingenthal. Kurz vor dem Start des Wernesgrüner FIS Continentalcup in der Nordischen Kombination (COC) trainieren heute Kombinierer aus mehreren Ländern in der Sparkasse Vogtland Arena. Besucher können hautnah miterleben, wie Athleten aus Finland, Russland, Frankreich und am Nachmittag auch aus dem deutschen Team auf der modernen Großschanze Übungssprünge absolvieren.
Die Organisatoren vom VSC Klingenthal hatten in den zurückliegenden Tagen die Anlage präpariert. Morgen trainieren die Aktiven von 9 bis 11 Uhr nochmals,  dann erhält die Schanze den Feinschliff und am Freitag beginnt mit dem offiziellen Training das Wettkampfwochenende. Samstag und Sonntag werden zwei Entscheidungen ausgetragen, vormittags wird in der Vogtland Arena gesprungen, nachmittags im Skistadion Mühlleithen gelaufen. 54 Kombinierer aus 11 Ländern haben gemeldet.

Sie wollen nie wieder etwas von Weltcup Klingenthal verpassen?