Noch 1 Tag:

Letzte Vorbereitungen laufen

31.01.2019

Bildtext: Der ehemalige Klingenthaler Kombinierer Ralf Adloff (re.) und Christian Köhler präparieren die Laufski für die deutschen Kombinierer. Foto: Brand-Aktuell

 

Klingenthal. Morgen (1.2.) beginnt der Viessmann FIS Weltcup Nordische Kombination in Klingenthal. Während die Organisatoren des VSC Klingenthal mit den letzten Vorbereitungen für das Highlight des Winters beschäftigt sind und weiterhin vor allem den Schneemassen in der Sparkasse Vogtland Arena zu Leibe rücken, haben auch die Ski-Techniker des Deutschen Skiverbandes bereits die Arbeit aufgenommen.
Im Wachstruck der deutschen Kombinierer wurden am Donnerstag die Laufski für die Mannschaft um die Olympiasieger Fabian Rießle, Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek präpariert. Insgesamt 50 Paar Ski erhalten pro Trainings- und Wettkampftag den perfekten Schliff durch die Techniker Ralf Adloff und Christian Köhler.

Los geht es mit dem Weltcup am Freitag, 14.00 Uhr, mit dem Lauftraining. 16.00 Uhr folgt das Sprungtraining, 18.00 Uhr der provisorische Wettkampfsprung.
Am Samstag wird ab 11.45 Uhr gesprungen, 15.00 Uhr fällt die Entscheidung beim 10-Kilometerlauf.
Am Sonntag beginnt der Wettkampf 11.00 Uhr.
Die Tageskassen haben an allen Tagen geöffnet und halten genügend Tickets bereit.

 

Sie wollen nie wieder etwas von Weltcup Klingenthal verpassen?