Asse der Vogtland-Olympiade
12.04.2019

Die besten Nachwuchsathleten der 11. Vogtlandspiele wurden in der Sparkasse Vogtland Arena vom Kreissportbund ausgezeichnet. Foto: Brand-Aktuell

Kreissportbund dankt Aktiven, Trainern, Eltern, Helfern, Kampfrichtern und Organisatoren in der Sparkasse Vogtland Arena für die erfolgreiche Durchführung der 11. Vogtlandspiele in den Wintersportarten

Klingenthal. Die Asse der Vogtland-Olympiade standen Freitagabend im VIP-Zelt der Sparkasse Vogtland Arenas im Mittelpunkt. Der Kreissportbund Vogtland (KSB) hatte zur Abschluss- und Dankeschön-Veranstaltung für die 11. Vogtlandspiele in den Wintersport-Arten eingeladen. Die 20 Besten der insgesamt gut 1.200 Aktiven wurden ausgezeichnet. Gleichzeitig gab es Dank und Anerkennung für Trainer, Eltern, Kampfrichter, Helfer, Organisatoren und Sponsoren.

KSB-Präsident Steffen Fugmann gratulierte nicht nur den Aktiven für ihre tollen Leistungen in den verschiedenen Sportarten und Disziplinen, sondern dankte vor allem auch den ausrichtenden Vereinen in Klingenthal, Erlbach und Greiz für ihr großes Engagement. Gleichzeitig würdigte er auch das Engagement der Lehrer und Erzieher.

20 Sportlerinnen und Sportler erhielten für ihre Spitzenleistungen Urkunden und Geschenke. Auch zahlreiche Helfer konnten sich über ein Präsent freuen.

Anerkennende Worte gab es auch von Helmut Meissner, der Verantwortlichen für Kultur und Sport im Vogtlandkreis.

Nach dem „Offiziellen“ Teil ließen sich die Teilnehmer die vom Waldhotel Vogtland auf dem Buffet angerichteten Leckereien munden.

 

Sie wollen nie wieder etwas von Weltcup Klingenthal verpassen?