Rechtzeitige Anreise besonders wichtig
30.09.2019

Der VSC Klingenthal empfiehlt, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Foto: Brand-Aktuell

Klingenthal. Rechtzeitige Anreise zum Sparkassen FIS Sommer Grand Prix Skispringen am 5. Oktober ist wegen der Straßenbaumaßnahmen in Klingenthal besonders wichtig. Darauf weist der VSC Klingenthal in Abstimmung mit der Verkehrsbehörde des Vogtlandkreises und der Polizei hin. An- und Abfahrt durch das Zentrum von Klingenthal sind nicht möglich.

Gerade den Skisprungfans aus der Region wird empfohlen, mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln zu fahren: – Sonderbus ab Plauen um 12.30 Uhr über Oelsnitz und Schöneck zur Arena eingesetzt. – Bus auf der Vreizeitlinie V-200, Höhentour, ab Mylau um 12.02 Uhr über Reichenbach, Rodewisch, Auerbach, unbedingt an der Haltestelle Mühlleithen, Kammweg in den Pendelbus Blau umsteigen und direkt bis zur Sparkasse Vogtland Arena weiterfahren; – Bus auf der Vreizeitlinie V-200, Höhentour, ab Bad Elster, Am Kuhberg, um 13.23 Uhr über Adorf, Markneukirchen, Zwota; An der Haltestelle Am Glaßentrempel aussteigen, die Straße überqueren und mit den Pendelbussen zum Wettkampfort fahren.

Für die Rückfahrt nach Bad Elster, Mylau und Plauen können um 18.30 Uhr bzw. 30 Minuten nach der Siegerehrung Sonderbusse vor dem Eingang der Arena genutzt werden.

In Klingenthal selbst fahren – Buspendel blau – P+R Mühlleithen – Sparkasse Vogtland Arena – ab13.15 Uhr, – Buspendel grün – Aschberg, Wende – Sparkasse Vogtland Arena ab 12.30 Uhr, – wegen dem gesperrten Königsplatz und der Umleitungsstrecke kann die Pendelbuslinie rot zwischen Klingenthal, Kopernikusring und Sparkasse Vogtland Arena nicht angeboten werden. Für die Fahrt zur Arena und zurück werden die normalen Stadtbusse der Linie A verkehren. Nach dem Springen fahren um 18.00 und 18.47 Uhr Busse zurück zum Kopernikusring.

Auch die An- und Abreise mit der Vogtlandbahn ist möglich. Zwischen Bahnhof Klingenthal und Sparkasse Vogtland Arena können die Busse auf der Stadtbuslinie A genutzt werden.

Für die Anreise mit dem PKW ist aufgrund der Komplexbaustelle am Königsplatz Klingenthal und der daraus geänderten Verkehrsführung folgendes zu beachten:

  • Aus Richtung Dresden oder Bayern über die A 72 – Abfahrt Plauen Süd – B 92 – Ortsumgehung Oelsnitz – Schöneck – Muldenberg – Vogtland Arena;
  • aus Richtung Aue – B 283 –Morgenröthe-Rautenkranz – Jägersgrün – Tannenbergsthal – B 283 – P+R Parkplatz Mühlleithen;
  • aus Richtung Auerbach über Jägersgrün –Hammerbrücke – Muldenberg – Vogtland Arena;
  • aus Richtung Falkenstein über Grünbach –   Muldenberg – Vogtland Arena;
  • aus Richtung Bad Elster bzw. Adorf B 92 – Adorf – B 92 – Schöneck – Muldenberg – Vogtland Arena.

Die Parkplätze in Mühlleithen fungieren wieder als P+R Parkplätze. Es wird empfohlen den Busshuttle zu nutzen.

Die Hinweise der Polizei und der Ordner sind zu beachten!

Weitere Informationen zu Fahrzeiten, Haltestellen und Fahrscheinen unter www.vogtlandauskunft.de sowie unter 03744-19449

 

Sie wollen nie wieder etwas von Weltcup Klingenthal verpassen?