Noch 29 Tage - Weltcup ist auch Party-Zeit
14.11.2019

Während der Beratung des Org.-Komitees für den Viessmann FIS Weltcup Skispringen im Medienzentrum neben der Schanze. Foto: Brand-Aktuell

Klingenthal. Weltcup in Klingenthal, das wird auch eine tolle Party-Zeit. Das hat Veranstalter VSC Klingenthal 29 Tage vor dem Viessmann FIS Skisprung Weltcup während der Beratung des Organisations-Komitees aufgezeigt.
Demnach können die Skisprungfans gleich an vier Abenden gemeinsam abfeiern. Los geht es schon am 12. Dezember mit der Welcome-Party auf dem Klingenthaler Marktplatz. Nach einem Miniskifliegen auf der kleinen Schanze neben dem Rathaus werden ab 19.00 Uhr die Aktiven auf der Bühne empfangen. Höhepunkt wird ein Feuerwerk sein. Die Stadt Klingenthal organisiert den Empfang auch mit Hilfe zahlreicher einheimischer Sponsoren.
Am 13., 14. und 15. Dezember sind die Fans dann zu den Weltcup-Partys ins große Festzelt auf dem Gelände der Sparkasse Vogtland Arena eingeladen. Freitag geht es mit DJ Felix nach Training und Qualifikation der Damen und Herren los. Samstag startet die Party mit Live-Musik von den „Stadlrockern“ nach dem Wettkampf der Damen und dem Teamspringen der Herren. Sonntag schließlich begrüßt DJ Felix die Fans unmittelbar nach der Siegerehrung der Herren.
„Auf Wunsch unserer Fans werden zum Ende der Partys an allen drei Abenden jeweils Busse ins Neubaugebiet und in Richtung Mühlleithen fahren“, kündigt OK-Chef Alexander Ziron an.
Erwartet werden zum Weltcup 70 Skispringer aus 17 Ländern und 49 Skispringerinnen aus 14 Ländern. Sie werden begleitet von 150 Betreuern. Hinzu kommen die Offiziellen. Für alle hat der VSC im gesamten Vogtland 316 Hotelzimmer gebucht.
Dank dem guten Zusammenwirken im Org.-Komitee, zu dem Mitarbeiter von Vogtlandkreis und Stadt Klingenthal, Polizei, Rettungsdienst, Nahverkehr, Gewerbetreibende sowie Verantwortliche und Helfer des VSC gehören, sind die Vorbereitungen auf einem guten Stand. „Es freut mich, mit so einem guten Team zusammenarbeiten zu können. In 13 Jahren ist etwas Tolles entstanden, auf jeden ist Verlass. Und neue Gesichter sind stets herzlich willkommen“, bedankte sich Alexander Ziron für die engagierte Arbeit.
Tickets für den Weltcup kann man sich schon jetzt sichern und bis 30. November im Vorverkauf bis zu 25 Prozent sparen. Die Karten sind im Eingangsgebäude der Sparkasse Vogtland Arena und in allen Geschäftsstellen der Freien Presse erhältlich sowie online unter www.weltcup-klingenthal.de

 

Sie wollen nie wieder etwas von Weltcup Klingenthal verpassen?