Ferienbesuch in der Arena
11.02.2020

Wolfgang Schedewy (rechts) führte am Montagnachmittag Gäste des Vitalhotels Bad Elster durch die Sparkasse Vogtland Arena. Foto Brand-Aktuell

Klingenthal. Schnee ist in diesen Ferientagen leider Mangelware. Aber in der Sparkasse Vogtland Arena kann man ihn noch sehen. Es ist sogar der Schnee, auf dem vor wenigen Wochen die Skispringer und Nordisch Kombinierten aus aller Welt ihre Wettkämpfe ausgetragen haben.
Dieser Schnee und natürlich die gesamte Anlage ziehen gerade jetzt in den Ferien jeden Tag viele Besucher an. Am Montagnachmittag gehörten Urlauber aus dem Vitalhotel Weiße Elster in Bad Elster dazu. Das 3-Sterne-Superior-Hotel gehört zu den touristischen Einrichtungen im Vogtland, die ständig für ihre Gäste Ausflüge zur Großschanze in Klingenthal anbieten.
Wolfgang Schedewy vom VSC Klingenthal führte die Feriengäste, die aus verschiedensten Teilen Deutschlands ins Vogtland kamen, durch das Gelände, fuhr mit ihnen hinauf auf den Schanzenturm und erzählte ihnen viel Wissenswertes über das Geschehen in der internationalen Wettkampfstätte. Anektoden und Fakten kennt Wolfgang Schedewy sehr viele, denn er gehört zu den zuverlässigen Helfern des VSC, die seit Jahren als Kampfrichter oder Rennleiter für die anerkannt guten Wettkampfbedingungen sorgen.
Geöffnet hat die Sparkasse Vogtland Arena täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr. Für Erwachsene kostet der Besuch einschließlich Fahrt mit Erlebnisbahn WieLi und gläsernem Lift hinauf zur Kapsel auf dem Anlaufturm 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Familienkarten für Eltern mit eigenen Kindern kosten 19 Euro. Führungen (ab 10 Personen) können gebucht werden unter 037467 / 280860 und www.vogtland-arena.de

 

Sie wollen nie wieder etwas von Weltcup Klingenthal verpassen?