Weltcup Klingenthal Logo



Skisprungelite soll in Klingenthal wieder vor Zuschauern begeistern

17. Juli 2021

Hochspannung, Nervenkitzel und im besten Fall ausgelassene Freude – das können die Zuschauer in 84 Tagen wieder in der Sparkasse Vogtland Arena spüren. Denn am 1. und 2. Oktober ist die Weltspitze der Skispringer und Skispringerinnen wieder zu Gast in Klingenthal, um sich beim Sparkassen FIS Sommer Grand Prix miteinander zu messen. Dank eines genehmigten Hygienekonzepts dürfen an diesem Spektakel bis zu 2.500 Sportbegeisterte teilhaben. 

In dieser Woche startete der Vorverkauf. Für jeden, der die internationale Skisprungelite live am Schwarzberg erleben möchte, heißt es jetzt also Tickets sichern, denn einen Verkauf an der Tageskasse gibt es in diesem Jahr vorraussichtlich nicht. Auch für die Kinder muss zum Zweck der Kontakverfolgung und der Zuschauerregulierung ebenfalls ein Ticket zum Preis von 1€ erstanden werden. Alle Tickets sind nur personalisiert erhältlich und können nicht weiterverkauft werden.

Nach derzeitigem Stand der Corona Schutzregelungen gilt während des Events eine Maskenpflicht für alle Bereiche, in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Bleibt die Inzidenz bis zum Event weiterhin unter 35, gibt es nach aktuellen Regelungen keine Pflicht zur Vorlage eines Tests oder eines Genesenen- oder Impfzertifikates.

Über alle Änderungen zu den aktuellen Corona-Bestimmungen informiert der VSC Klingenthal e. V. im Vorfeld des Veranstaltungswochenendes unter www.weltcup-klingenthal.de.

Folge uns

Weitere Beiträge