Weltcup Klingenthal Logo



Noch 4 Wochen – FIS und Fernsehen bereiten Grand Prix und Weltcups vor

4. September 2021

Funktionäre von Fernsehen, internationalem Skiverband und VSC Klingenthal traten am vergangenen Montag zur Vorbesprechung für die kommenden Veranstaltungen in Klingenthal zusammen. Mit dabei unter anderem FIS Renndirektor Lasse Ottesen, Produktions-Chefin Katja Streso und TV-Regisseur Thomas Strobl. Zu Besprechen gab es nicht weniger als einen Doppel-Sommer-Grand-Prix und zwei Klingenthaler Weltcups. Das Finale in der Sommerserie der Skispringer wird am 01. und 02. Oktober in Klingenthal ausgetragen – MDR und Eurosport 2 übertragen LIVE.

Klingenthal. Am vergangenen Montag, dem 30. August, trafen sich die Funktionäre von internationalem Skiverband, Sendeanstalten und VSC Klingenthal in der Sparkasse Vogtland Arena zur Vorbesprechung der kommenden Saison. Mit dabei unter anderem: Kombinations-Renndirektor Lasse Ottesen und Regie-Koryphäe Thomas Strobl. Zu erzählen hatten sich die Offiziellen einiges: Neben dem, in 4 Wochen anstehenden Finale des Sparkassen FIS Sommer-Grand-Prix und dem Weltcup der Skispringer von 10. bis 12. Dezember, galt es auch die Olympia-Generalprobe der Nordischen Kombinierer am 15. und 16. Januar 2022 zu besprechen.

„Die VB (Vorbesprechung, Anm. d. Red.) dient zur Abstimmung der Wettkämpfe auf die Rahmenbedingungen von Fernsehen und Veranstalter. Hier werden unter anderem die Zeitpläne der Wettkämpfe auf die freien Sendezeiten der Rundfunkanstalten abgestimmt“, so VSC-Chef Alexander Ziron. Für diese Abstimmungen mit vor Ort: Produktionsleiterin der internationalen TV-Produktion, Katja Streso. Die Frau hinter den Fernsehübertragungen im nordischen Skisport organisiert nicht nur die Sendezeiten, sondern auch die Produktion des internationalen Kamerabildes bei den Weltcups im Skispringen und in der Nordischen Kombination. An Ihrer Seite ist dabei meistens Regisseur Thomas Strobl. Strobl ist eine Regie-Koryphäe und in Fachkreisen von Ski- und Motorsport überaus bekannt.

Der Wettkampf der Herren, des in 4 Wochen nahenden Sparkassen FIS Sommer-Grand-Prix wird am 02. Oktober um 14:15 Uhr LIVE im MDR und auf Eurosport 2 übertragen. Der Bewerb der Damen und die Qualifikation am Vortag werden per LIVE-Stream auf der Facebook-Seite des Deutschen Skiverbandes und auf weltcup-klingenthal.de zu sehen sein. Wer in der Arena hautnah dabei sein will, wenn die Besten vom Bakken gehen, kann sich die begehrten Tickets im Vorverkauf noch bis zum jeweiligen Veranstaltungstag sichern.

Folge uns

Weitere Beiträge

Nordisch Kombinierte kommende Woche in Klingenthal zu Gast

Nordisch Kombinierte kommende Woche in Klingenthal zu Gast

Skispringen abseits von Großveranstaltungen hautnah erleben – das können Skisprungfans und Touristen vom 20. bis 24. Oktober in der Sparkasse Vogtland Arena. Nordisch Kombinierte verschiedener Nationen werden ab Mittwoch ihre Sprungeinheiten in Klingenthal...

mehr lesen