Weltcup Klingenthal Logo



Internationaler Skiverband bestätigt Kalender für Sommer- und kommende Wintersaison 

30. Mai 2022

Beim 53. FIS Council Meeting in Mailand Ende letzter Woche wurden die Kalender für die Sommersaison und den bevorstehenden WM-Winter 2022/23 bestätigt. Der Veranstalter Vogtländischer Skiclub Klingenthal e.V. plant insgesamt mit vier internationalen Sportereignissen. In diesem Sommer soll es zwei Skisprung-Events geben, im Winter zwei Events in der Nordischen Kombination. 

Mit dem FIS Continental Cup im Skispringen findet der erste internationale Wettbewerb der neuen Saison am 24./25. September statt. Eine Woche später, am 1./2. Oktober folgt traditionell das Finale des FIS Sommer Grand Prix der Skispringer und erneut auch der Skispringerinnen. Geplant ist beim SGP-Finale 2022 auch ein Mixed-Teamevent, bei dem jeweils zwei Damen und zwei Herren pro Nation an den Start gehen. 

Anfang des neuen Jahres steht dann mit dem FIS Weltcup in der Nordischen Kombination das Highlight auf dem Programm. Von 13.-15. Januar sind die weltbesten Nordischen Kombinierer zu Gast im Vogtland. In der Sparkasse Vogtland Arena und auf einer der anspruchsvollsten Laufstrecken im Weltcup-Kalender werden dann spannende Rennen im Kampf um die große Kristallkugel ausgetragen. Am Wochenende danach (20.-22.01.23) plant VSC-Geschäftsführer Alexander Ziron den FIS Continental Cup der Nordischen Kombination. Dieser Termin muss durch den Internationalen Skiverband (FIS) jedoch noch bestätigt werden. 

Folge uns

Weitere Beiträge

Slowenien zum Auftakt des Sommer-Grand-Prix-Finale stark

Slowenien zum Auftakt des Sommer-Grand-Prix-Finale stark

Klingenthal. Zum Auftakt des dreitätigen Sommer-Grand-Prix-Finale in der Sparkasse Vogtland Arena kommen die Siegerin und der Sieger der Qualifikation beide aus Slowenien. Bei den Damen landet Ema Klinec mit 119,3 Punkten vor Landsfrau Ursa Bogataj (118,4 P.) und der...

mehr lesen