Weltcup Klingenthal Logo



Sparkassen FIS Continental Cup Skispringen

 

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

SPARKASSEN FIS Continental Cup Skispringen

Weite Sprünge… Hoch motivierte Athleten… Faires Publikum… Klingt nach Weltcup in der Sparkasse Vogtland Arena?
Könnte sein! Das alles findet ihr aber auch bei unseren Continental Cup Veranstaltungen.
Nachwuchssportler und Rückkehrer kämpfen gleichermaßen ehrgeizig um den (Wider-)Aufstieg in die Weltelite und verdienen deshalb besonderes viel Unterstützung und Motivation durch die Fans. Also los, kommt vorbei!

In der Sommer-Saison 2024 findet ein FIS Continental Cup der Skispringer am 28. & 29. September statt.

Tickets für unsere Continental Cup Veranstaltungen sind ausschließlich an der Tageskasse und nicht im Vorverkauf erhältlich. 

Wettkampfübersicht

 

Samstag, 28.09.2024 – Offizielles Training & Sprunglauf
10.30 Uhr Offizielles Training
11.45 Uhr Probedurchgang
13.00 Uhr 1. Wertungsdurchgang
anschließend Finaldurchgang
anschließend Siegerehrung

Sonntag, 29.09.2024 – Sprunglauf
09:00 Uhr Probedurchgang
10:00 Uhr Sprunglauf 1. Wertungsdurchgang
anschließend Sprunglauf Finaldurchgang
anschließend Siegerehrung

Rückblick und Ergebnisse 2023

23. – 24. September 2023

Erfolgreiches Continental Cup-Wochenende in Klingenthal

Vom 23. bis 24. September war der VSC Klingenthal Gastgeber des Sparkassen FIS Continental Cups im Skispringen. Die beiden Tagessieger kamen in diesem Jahr aus Slowenien. In diesem Jahr war Klingenthal nicht die finale Station der der COC-Reihe im Sommer. 

Den Bewerb am Samstag dominierte der mittlere der Prevc-Brüder aus Slowenien, Domen Prevc. Mit Sprüngen auf 141 und 132,5 Metern setzte er sich gegen die Konkurrenz durch. Auf Platz zwei landete der COC-Gesamtführende Clemens Leitner aus Österreich. Er erzielte mit 147 Meter im Finaldurchgang zudem die Tageshöchstweite in der Sparkasse Vogtland Arena. Mit Pius Paschke auf Platz drei war auch die deutsche Mannschaft auf dem Podium vertreten.

Am Sonntag landete ein weiterer prominenter Name aus dem Weltcup ganz vorne – Lovros Kos aus Slowenien. Mit Weiten von 146,5 und 143,5 Metern setzte er die Tagesbestweite im ersten Durchgang. Mit 12,5 Zählern Vorsprung sicherte sich Lovro Kos den Sieg vor dem Norweger Benjamin Oestvold. Pius Paschke aus der deutschen Mannschaft komplettierte erneut das Podium auf dem dritten Platz.

Rund 400 Zuschauer bejubelten die 55 Athleten am COC-Wochenende in Klingenthal. Auch wenn die Bedingungen teils schwierig waren – mit starken Aufwind bis hin zu windstillen Phasen – so konnten beide Wettbewerbe erfolgreich und mit viel Spannung beendet werden.

ERGEBNISSE SAMSTAG, 23. SEPTEMBER 2023

1

2

3

Domen PREVC

Clemens LEITNER

Pius PASCHKE

Slowenien

Österreich

Deutschland

245.1 Punkte

240.2 Punkte

239.9 Punkte

ERGEBNISSE SONNTAG, 24. SEPTEMBER 2023

1

2

3

Lovro KOS

Benjamin OESTVOLD

Pius PASCHKE

Slowenien

Norwegen

Deutschland

281.2 Punkte

268.7 Punkte

266.5 Punkte

News aus dem Continentalcup

Eintritt frei zum Continental Cup der Skispringer

Eintritt frei zum Continental Cup der Skispringer

Klingenthal. Am Wochenende ist es soweit: Der Sparkassen FIS Continental Cup steigt wieder in Klingenthal. Am Samstag und Sonntag steht für die Skispringer jeweils ein Einzelwettbewerb in der Sparkasse Vogtland Arena auf dem Programm. Der Eintritt für den Sparkassen...

mehr lesen

Unsere Partner und Sponsoren